Generalversammlung 2017

Am Donnerstag, 30. November 2017 lud die Sektion Zentralschweiz zur Generalversammlung nach Luzern.

Die 29. Generalversammlung der Sektion Zentralschweiz fand an einem politischen Ort mitten in Luzern – im Luzerner Regierungsgebäude – statt. Rund 50 Mitglieder und Gäste wohnten der Generalversammlung bei. Nach einem kurzen Grusswort von Marcel Schwerzmann (Regierungsrat) führte der Präsident, Franz Felber, souverän durch die Generalversammlung. Das Budget sowie die Jahresrechnung wurden einstimmig angenommen. Im Vorstand gab es einen Austritt: Roger Staub trat als Vorstandsmitglied zurück. Für ihn wurde Erika Zobrist in den Vorstand gewählt, welche nun während einem Jahr Einblick in die Vorstandsarbeit der Sektion Zentralschweiz erhält und nächstes Jahr das Präsidium von Franz Felber übernehmen wird. Beim anschliessenden Nachtessen blieb genügend Zeit zum Gespräche führen und Erfahrungen austauschen.

 zur Übersicht