Zentralschweizer Steuerseminar 2021

Inhalt

Beim Steuertalk zwischen vier Vertreterinnen und Vertretern von Zentralschweizer Steuerverwaltungen erhalten Sie aus erster Hand Infos zu Neuerungen und Änderungen auf das Steuerjahr 2022. Überdies erfahren Sie von Ständerat Erich Ettlin, was in Bundesbern aktuell diskutiert wird. Abgerundet wird der Anlass durch ein Fachreferat der Dienststelle Steuern Luzern zur Thematik Grundstückgewinnsteuern.

Referenten:
Erich Ettlin, Ständerat, dipl. Steuerexperte, dipl. Wirtschaftsprüfer, BDO AG
Lukas Haberbacher, lic. iur., Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte, Stabsstelle Recht + Aufsicht, Dienststelle Steuern, Kanton Luzern
Christoph Rütter, lic. iur., Rechtsanwalt, Steuerexperte SSK, Leiter Team Spezialdienste, Dienststelle Steuern Kanton Luzern
Markus Beeler, lic. iur., Rechtsanwalt, Leiter Kantonale Steuerverwaltung Schwyz
Raphael Hemmerle, RA, dipl. Steuerexperte, Leiter Kantonales Steueramt Kanton Nidwalden
Pius Imholz, lic. oec. publ., dipl. Steuerexperte, Leiter Amt für Steuern Uri
Marianne Nufer, dipl. Steuerexpertin, LL.M., EMBA, Vorsteherin Steuerverwaltung Obwalden

Zielgruppe

Das Zentralschweizer Steuerseminar richtet sich an Treuhänderinnen und Treuhänder, Anwältinnen und Anwälte sowie Fachpersonen aus dem Finanz- und Rechnungswesen (Sachbearbeiter/in oder Inhaber/in des eidg. Fachausweises). Kurz: An Fachleute, die gerne auf dem neusten Stand und stets einen Schritt voraus sind.

Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich online an auf https://eveeno.com/steuerseminar2021.

Warteliste

Falls Sie sich für die Warteliste anmelden möchten, schreiben Sie eine Email an sekretariat@treuhandsuisse-zentralschweiz.ch. Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Platz frei geworden ist.